• Kontakt
  • Öffnungszeiten
 header-aktuelles.jpg
SWOri Kundenservice

Kundenservice

Aktuelles

Ökostrom bei den SW Ori

Ab sofort buchbar!

Seit 1. Juni 2021 können Bürger*innen aus Oberriexingen bei Ihrem Stadtwerk auch Ökostrom beziehen. Damit leisten Sie einen aktiven Klimabeitrag. Es handelt sich um ein Öko-Angebot, mit dem der Ausbau von Regenerativen Energien gefördert wird. Renewable steht für Erneuerbare.
Hierbei verpflichten sich die Betreiber / Eigentümer der RenewablePLUS-Kraftwerke, in den Ausbau der Erneuerbaren Energien und/oder in ökologische Maßnahmen zu investieren. Diese Investitionen erfolgen im jeweiligen Jahr der Stromerzeugung. So wird sichergestellt, dass konstant ökologische Ver-besserungen und nachhaltiger Ausbau der Erneuerbaren erfolgen. Dieses Produkt ist TÜV zertifiziert und von der Verbraucher Initiative empfohlen.

Mehr dazu hier.

Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns. Wir sind weiterhin telefonisch, per E-Mail und auf dem Postweg für Sie da.

Ihre SWOri
Original versorgt!

Rattenbekämpfung in den öffentlichen Kanälen

Die Stadtwerke Oberriexingen lassen auch in diesem Jahr zur Eindämmung der Rattenpopulation eine Belegung mit Giftködern in den öffentlichen Kanälen durchführen.
Die Belegung wird voraussichtlich in der Zeit von KW 22 – KW 24 stattfinden.
Die Ratten leben heute bevorzugt in den Abwasserkanälen, da sie hier genügend Abfälle finden, die als Nahrungsmittel dienen. Auf der Suche nach Nahrung machen die krankheitsübertragenden Nager selbst vor Toiletten keinen Halt. Angelockt werden die Tiere durch Speisereste, die über die Toilette „entsorgt“ werden. Daher ist es ganz wichtig, dass keine Nahrungsmittel- und Speisereste über die Toilette entsorgt werden. So werden die Ratten direkt über die Kanalisation mit Futter versorgt.
Zur Bekämpfung wird in einem ersten, eine sogenannte Befallserhebung durchgeführt Anschließend wird festgelegt, welche Schächte mit Giftködern in der Stadt belegt werden.
Da es sich bei der Rattenbekämpfung um eine sehr kostenintensive Maßnahme handelt, bitten wir um Ihre Unterstützung, denn nur so ist ein größtmöglicher und anhaltender Erfolg möglich.
Daher unsere Bitte, keine Essensreste über die Toilette zu entsorgen!
Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass nach Möglichkeit nagetiersichere Kompostbehälter genutzt werden sollten, oder bestehende Kompostbehälter mit feinmaschigem Draht gegen Ratten abgesichert werden sollten. Eine wirksame Rattenbekämpfung kann nur gelingen, wenn den Tieren die Nahrungsgrundlage entzogen wird.
Bitte beachten Sie, dass Giftköder zwar helfen können, Ratten zu bekämpfen, wenn aber Abwasserkanal, Kompost oder Müll einen reich gedeckten Tisch bieten, gibt es für die Ratten keinen Grund, die ausgelegten Giftköder zu fressen. 

Wir danken für Ihre Unterstützung! 

Ihre SWOri

Wir geben Gas für Sie!

Kommunales Unternehmen = besondere Verantwortung für Oberriexingen

Als kommunales Unternehmen haben wir eine besondere Verantwortung für die Oberriexinger Bürgerinnen und Bürger. Neben Strom und Wasser versorgen wir unsere Kundinnen und Kunden mit Erdgas. 
Die Versorgung mit Gas stellt eine sehr wirtschaftliche, komfortable sowie umwelt- und klimaschonende Energieversorgung dar. Erdgas benötigt keine Lagerung, da es direkt über das Erdgasnetz der Stadtwerke zu Ihnen ins Haus kommt. Das bedeutet für Sie, dass Bestellungen ab nun an hinfällig werden, denn Erdgas steht rund um die Uhr zu Ihrer Verfügung. 
Im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen, entsteht bei der Verbrennung von Erdgas der geringste CO2-Ausstoß, sowie kein Rußausstoß. Nebenbei ist Erdgas auch noch eine kostengünstige Energiequelle: Einerseits senken finanzielle Förderprogramme die Investitionskosten für Ihre Heizungsanlage, andererseits entfallen die Kosten für die Brennstofflagerung komplett. 
Erdgas ist ideal, sowohl bei der Planung eines Neubaus als auch bei der Modernisierung von bestehenden Anlagen. Laut dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) dürfen Gas- und Ölheizungen, die vor dem 01. Januar 1991 eingebaut wurden, nicht mehr weiter betrieben werden. Für Gas- und Ölheizungen die nach dem 01. Januar 1991 eingebaut worden sind, gilt die Austauschpflicht nach Ablauf von 30 Jahren nach Einbau oder Aufstellung. Wichtig ist zu beachten, dass ab 2026 der Einbau einer Ölheizung nur noch eingeschränkt möglich ist. 
Sollten Sie also in nächster Zeit eine neue Heizung benötigen, dürfen Sie sich gerne darüber Gedanken machen, ob Sie die Vorteile einer Gasheizung nutzen möchten. Gerne informieren wir Sie bei einem persönlichen Gespräch. 
Haben wir Ihr Interesse an einem Gasanschluss geweckt?
Gerne dürfen Sie sich bei uns unverbindlich darüber informieren, ob sich bereits eine Gasleitung in Ihrer Straße befindet. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit eines gemeinsamen Vorort-Termins um zu Klären wie ein Anschluss bei Ihnen realisiert werden kann.
Für Fragen rund um das Thema Gasanschluss steht Ihnen Herr Hübner (Telefon: 07042/909-32 oder per E-Mail: huebner(at)oberriexingen.de) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre SWOri

SW Ori telefonisch und per E-Mail erreichbar

Termine nach Absprache möglich

Das Kundenbüro der SW Ori ist grundsätzlich geöffnet.
Termine sind ausschließlich nach vorheriger Terminabstimmung möglich.
Bitte kontaktieren Sie das Kundenbüro telefonisch 07042 909-41 oder per E-Mail info[at]sw-ori.de zu den gewohnten Geschäftszeiten. 

Mo, Di, Do, Fr08.00 - 12.00 Uhr 
Di16.00 - 18.00 Uhr
Do16.00 - 19.00 Uhr

Selbstverständlich ist der Störungsdienst der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen 24h unter 07142 7887-111 zu erreichen.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Ihre SW Ori

Photovoltaik auf dem Dach - Ihr persönliches Sonnenkraftwerk

Starten Sie jetzt mit uns die Energiewende!

Wer umweltfreundlichen Strom selbst produzieren & nutzen will, kann das mit Hilfe der SWOri! Die Stadtwerke in Bietigheim-Bissingen, die auch die Stromversorgung in Oberriexingen sicherstellen, bieten ein „Rundum-Sorglos-Paket“ beim Kauf einer Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage).
Ganz wie Sie wünschen!
Sprechen Sie unser Kundenbüro (07042/909-41, info@sw-ori.de) an oder informieren Sie sich auf der Homepage der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen www.sw-bb.de/Solar. Hier finden Sie auch einen kostenlosen PV-Check und können ein unverbindliches Angebot anfordern.

Jetzt ihre Energiewende starten und von einer PV-Anlage auf Ihrem Dach profitieren!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Ihre SWOri

Geschäftsleitungsteam der SWOri stellt sich vor

Richard Mastenbroek 2. Geschäftsführer der SWOri nach Abschied von Rainer Kübler

Die Stadtwerke Oberriexingen GmbH (SWOri) verabschiedete zum Jahresende 2020 ihren langjährigen Geschäftsführer Dipl.-Ing. Rainer Kübler in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Kübler war seit 1998 bei den Stadtwerken Bietigheim-Bissingen GmbH (SWBB) beschäftigt und in dieser Funktion ebenfalls seit 2013 als Geschäftsführer der SWOri bestellt. Unter seiner Führung konnten zahlreiche wichtige Meilensteine hinsichtlich der Energieversorgung und Abwasserbeseitigung für die Stadt Oberriexingen und die SWOri in Zusammenarbeit mit der SWBB umgesetzt werden. So wurden unter anderem die technische Betriebsführung in der Abwasserbeseitigung bei Kläranlage und Kanalisation durch die SWBB, die Gründung samt Etablierung der „eigenen, kommunalen Stadtwerke SWOri“, die Übernahme der Strom- und Gasnetze sowie Straßenbeleuchtungsanlagen maßgeblich von Herrn Kübler vorangetrieben und umgesetzt. Für seinen Ruhestand wünschen wir ihm viel Freude und Zufriedenheit und in diesen Zeiten insbesondere Gesundheit.

Hr. Dipl.-Ing., Dipl.-Ing. (FH) Richard Mastenbroek, neuer Geschäftsführer der SWBB, stellt sich als zweiter Geschäftsführer der SWOri vor. Er übernimmt die Aufgaben für die Gesellschaft ab Januar 2021 von Herrn Kübler und wird gemeinsam mit Herrn Hübner (Stadtkämmerer der Stadt Oberriexingen) zukünftig die Geschicke des Stadtwerks leiten. Herr Mastenbroek hat er bereits zahlreiche Erfahrungen in der Energiebranche, insbesondere im Ausbau erneuerbarer Energien und der Bildung strategischer Allianzen im kommunalen Umfeld, gesammelt.
Mehr in der Pressemitteilung.

Ihre SW Ori